Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen.
Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung unsererseits. Die Geschäftsführung ist jederzeit berechtigt,
diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich aller eventuellen Anlagen mit einer angemessenen Kündigungsfrist
zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingehende Aufträge werden nach den dann noch gültigen alten Allgemeinen
Geschäftsbedingungen bearbeitet.

2. Zeitpunkt des Vertragsschlusses:

Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auslieferungsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande.
Unsere Angebote sind unverbindlich und gelten nur solange der Vorrat reicht oder eine Bestellbestätigung erteilt ist.
Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich.

3. Lieferung und Zahlung

Als Zahlungsweise gilt Vorauskasse und PayPal. Sobald der Rechnungsbetrag unserem Konto gutgeschrieben ist,
wird der Auftrag bearbeitet. Von unseren Kunden gewünschte Sonderversendungsformen werden mit ortsüblichem Zuschlag
berechnet. Zusätzliche Versandkosten entstehen nur bei ausdrücklicher Vereinbarung. Bei Lieferung ins Ausland werden die zusätzliche entstehenden Versandkosten vom Kunden bezahlt.

4. Leistungsumfang und Entgelte

Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.
Alle Preise im Online Shop, sowie in individuellen und schriftlichen Angeboten von handzahm sind Endpreise wie Festpreise,
nicht verhandelbar und zuzüglich Porto und Verpackung.

5. Lieferzeiten

Ware, welche verfügbar ist, wird innerhalb von 3 - 5 Werktagen nach Zahlungseingang versandt. Wird die Ware auf Maß angefertigt, versenden wir innerhalb von 7 - 14 Werktagen nach Zahlungseingang.

6. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von handzahm.